Ev.-luth. St.-Salvatoris-Kirchengemeinde Zellerfeld

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Ev.-luth. St.-Salvatoris-Kirchengemeinde Zellerfeld.

1376056607.xs_thumb-
In unserem Spendenbrief für das freiwillige Kirchgeld wurde versehentlich eine falsche Konto-Nummer genannt. Wir bitten Sie, das unten angegebene Konto zu verwenden.
Vielen Dank.

1510603223.medium

Bild: KG Zellerfeld

1376056607.xs_thumb-
Hier schon einmal die Türen, die sich zu unserem Lebendigen Advent öffnen werden.

Bild zum Vergrößern bitte anklicken
1510692827.medium_hor

Bild: KG Zellerfeld

1376056607.xs_thumb-

Kinderkirche startet am 16.12.

Wann?
16.12.2017, 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: KG Zellerfeld
Ein Vormittag mit Spielen, Singen, Geschichten erzählen. Ein neues Team bietet im Pfarrgemeindehaus in der Bornhardtstraße „Kirche für Kinder“ an. Das Angebot richtet sich an Kinder im Grundschulalter und jüngere Geschwister. Eltern brauchen nicht dabei zu sein. Zweimal im Monat, und zwar am 1. und 3. Samstag im Monat von 10 – 13 Uhr geht es ab sofort im Pfarrgemeindehaus bunt und fröhlich zu. Einen kleinen Imbiss zur Stärkung gibt es auch.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

„Eltern haben so die Möglichkeit fix mal einen Wochenend-Einkauf zu machen. Und mit den Kindern möchten wir mit Spiel und Spaß die ein oder andere spannende Geschichte aus der Bibel erleben.“, erläutert Pastor André Dittmann den Neustart in Zellerfeld.
Gegen Ende geht es zu einer kleinen Andacht in die große St.-Salvatoris-Kirche. Dort können Eltern ihre Kinder dann auch abholen. Natürlich sind auch die Eltern zur Andacht herzlich eingeladen.

Ein erstes Treffen gibt es schon am 16. Dezember.
Die nächsten Termine: 20.01., 3.02., 14.02., 3.03., 17.03.2018. Weitere Termine werden über die Presse und Plakate und Gemeindebrief bekanntgegeben.
Infos rund um die Kirchenkirche gibt es bei Carina und Hartwig zur Nieden: Telefon  05323-78603, hzn@gmx.de melden. Das Angebot ist kostenfrei.
Wo?
Pfarrgemeindehaus
Bornhardtstr. 4
38678 Clausthal-Zellerfeld
1376056607.xs_thumb-

Eröffnung Reformationsausstellung von Zellerfeldern für Zellerfelder

Wann?
17.11.2017, 18:00 Uhr bis
02.12.2017,
Was?
Medium
Bild: Plakat KG Zellerfeld bitte anklicken
Rund um den 500. Reformationstag ist eine Mit-mach-Ausstellung von Zellerfeldern für Zellerfeldern zu sehen, in der eine persönlicher Blick auf das protestantische Leben in (Clausthal-)Zellerfeld geworfen wird.

Die zur Verfügung gestellten Erinnerungsstücke werden von
Samstag, den 18.11.2017 bis Samstag, den 02.12.2017
in der St. Salvatoris-Kirche von 11 bis 17 Uhr

zu sehen sein und einen "Blick von unten" auf das Leben evangelischer Christinnen und Christen im Harz werfen.

Die Ausstellung ist das vierte Event im Rahmen der Kulturkirche Zellerfeld und der von Landeskirche und Hanns-Lilje-Stiftung im Rahmen der Kulturarbeit ausgewählter Kirchen geförderten Projektreihe "Kirchenkunststückchen - KircheMachtSinn".
Wo?
St.-Salvatoris Kirche
Goslarsche Str.
38678 Clausthal-Zellerfeld
1376056607.xs_thumb-

12 "Kalenderfilme" zum Reformationsjahr (Teil 12)

"Luther geht, Protestanten kommen"

„Sonntags-Maler“ Hans Hentschel zeichnet die Geschichte von Martin Luther

Wie Martin Luther zu seinem Vornamen kam und warum ein Stück Kreide dem Reformator Trost spendete – das ist das Thema der ersten von 12 „Pinselpredigten“ des Sonntagsmalers Hans Hentschel über das Leben und Wirken Martin Luthers.

Aus Anlass des Reformationsjubiläums entsteht in den kommenden Monaten ein besonderes Filmprojekt im Internet. Mit flinken Pinselstrichen erzählt Sonntagsmaler Hans Hentschel in 12 Kurzfilmen die Lebensgeschichte von Martin Luther. Das gemeinsame Projekt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers und der Evangelischen Kirche im NDR ging am 26. Oktober 2016 online. Die zwölf "Kalenderblätter" zum Themenjahr "500 Jahre Reformation" werden jeweils am Monatsanfang  zu sehen sein.

#action=share