Kinder&Jugend

Kinderkirche in Zellerfeld

Quelle: KG Zellerfeld
 Einmal im Monat gibt es die Kinderkirche in Zellerfeld: am ersten Samstag von 10 - 13 Uhr. Gemeinsam wollen wir spielen, basteln, singen, Geschichten hören und erleben, Kindergottesdienst feiern, gemeinsam essen und fröhlich sein. Das Team der Kinderkirche in Zellerfeld freut sich über Kinder aus allen Oberharzer Gemeinden.

Start im Pfarrgemeindehaus, dort dann auch gegen 11.30 Uhr ein kleiner Imbiss. Gegen 12.30 Uhr geht's zur Abschlussandacht in die St. Salvatoris-Kirche. Dort können die Kinder wieder abgeholt werden.

Wo: Pfarrgemeindehaus der St. Salvatoris-Gemeinde, Bornhardtsstraße 4, 38678 Clausthal-Zellerfeld.

Kontakt: Hartwig und Carina zur Nieden, hzn@gmx.de, Telefon 05323-78603.

Die nächsten Treffen:

KU im Oberharz

.
Quelle: KU Oberharz
Der Konfirmandenunterricht findet seit 2015 gemeinsam für alle Kirchengemeinden in der Region Oberharz statt. „Das Modell bewährt sich!“, so Pastor André Dittmann, Beauftragter für den Konfirmandenunterricht im Oberharz.

 Zusammen mit rund 15 Teamerinnen und Teamer freut sich das  Leitungsteam mit Pastor André Dittmann, Pastor Jonathan Stoll und Diakonin Anjo Froböse darauf, den Konfirmandenunterricht vorzubereiten und anzubieten.

Jeweils im Herbst ist es möglich, sich für den Konfirmandennterricht anzumelden. Zur Konfirmation sollte man 14 Jahre alt sein. Das hat damit zu tun, dass man mit 14 Jahren voll religionsmüdig ist. Das bedeutet, dass man mit 14 Jahren eigenständig ohne Einflussnahme der Eltern seine Religion und bzw. Konfession (Kirchenzugehörigkeit) frei bestimmen kann. Es kann sich also jeweils zum Konfirmandenunterricht anmelden, wer im April des Konfirmationsjahres 14 Jahre alt ist.

Eine eigene Website informiert über den Konfirmandenunterricht im Oberharz.