Adventskalender2021

Oberharzer Adventskalender 2021

Meiner aus Kindertagen hatte hinter jeder Tür ein Stück Schokolade. Der von meiner Mutter hatte hinter jedem Papiertürchen ein besinnliches Bild. Gestern erzählt mir eine Mutter ganz aufgeregt, dass sie noch nicht alles beisammen hat für die großen Säckchen – ihr Sohn hätte immer so viele besondere Wünsche….Sie ahnen es schon: Adventskalender.

Heute gibt es für auch für Erwachsene mit Parfum und Schönheitsartikel oder auch … Dinge, die ich hier nicht schreiben darf. Ihr wisst schon…

Vor allem die letztgenannten sind wohl ziemlich weit weg von dem, was mal mit dem Aufkommen des Adventskalenders Ende des 19. Jahrhunderts verbunden war: Das Warten bis zum Heiligen Abend zu strukturieren und vor allem für Kinder überschaubar zu machen.

Ursprünge waren entweder fromme 24 Bildchen, die Tag für Tag an die Wand gehängt wurden – oder aber 24 Strohhalme, von denen jeweils einer in die bereitgestellte Krippe gelegt wurde.

Solch ein Adventskalender soll dabei helfen, über die äußere Vorbereitung auf das Fest der Geburt von Jesus am Heiligen Abend auch zu einer inneren Vorbereitung zu kommen. 

Ich selbst freue mich schon auf den digitalen Kalender, der mir helfen wird, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Der Konfirmandenunterricht im Oberharz lädt zusammen mit der Evangelischen Jugend Oberharz zu einerfröhlich-bunten Reise durch den Advent ein.
Ja, auch als Endvierziger Ich lasse mir gerne die Wartezeit verkürzen. Mit Schmunzeln und Nachdenken. Achtsamkeit und Hoffnungsleuchten. Ich brauche ganz besonders in diesem Jahr das kraftspendende Warten im Advent. Bist Du mit dabei?

Hier geht`s zum Adventskalender Oberharz 2021: https://adventskalender-oberharz.wir-e.de/aktuelles  

André Dittmann
Pastor im Oberharz
Quelle: pixabay
Adventskalender helfen beim Warten