Ökumenische Woche mit Bibel und Gebet Mo 23.05. bis Mi 25.05.2022

Mon, 23 May 2022 13:57:36 +0000 von André Dittmann

Von Montag 23.05.2022 an treffen sich Christ*innen alle Konfenssionen, um sich jeweils ab 19 Uhr mit dem Buch Daniel zu beschäftigen. "Engel, Löwen und ein Lied der Hoffnung" so das Motto der Ökumenische Bibelwoche 2022

Daniel in der Löwengrube, die Jünglinge im Feuerofen, die Schrift an der Wand – das Buch Daniel enthält einige der bekanntesten Geschichten der Bibel. Die Botschaften, die wir mit diesen Geschichten verknüpfen, sind sicherlich ebenso stark in unserem kulturellen Bewusstsein verankert: Gott schützt diejenigen, die ihm vertrauen, und bringt die Hochmütigen und Mächtigen zu Fall. 

Doch was findet man, wenn man tiefer im Danielbuch gräbt? Die kurze Antwort: Ein zeitloses Buch mit einer ungewöhnlichen Struktur, das sich mit Fragen beschäftigt, die brandaktuell sind: Hält Gott auch in Krisenzeiten die Fäden in der Hand? Wo findet man Hoffnung, wenn Altbekanntes wegbricht?

Die Ökumenische Bibelwoche lädt zu einer Entdeckungstour ein – nicht nur in einen, sondern in zwei spannende Epochen in der Geschichte des Volkes Israel – und bietet, wie immer, viele anregende Gedanken, sowohl für gemeinsamen Austausch als auch die persönliche Auseinandersetzung. 

An diesen Abenden wird der gemeinsame Blick ins Buch Daniel gewagt:
  • Mo 23.05.2022 um 19 Uhr im Gemeindehaus Kirche am Ostbahnhof (Am Ostbahnhof 1) mit Pastor André Dittmann

  • Di 24.05.2022 um 19 Uhr im Gemeindehaus der St. Salvatoris-Gemeinde (Bornhardtstraße 4) mit Pastor Jonathan Stoll

  • Mi 25.05.2022 um 19 Uhr im Gemeindehaus der Marktkirchengemeinde (Schulstraße 2a) mit Pastorin Kristine Stegemann und Pastor Matthias Pipke
Quelle: Pastorin Friederike Meinhold , Methodistische Gemeinde
Ökumenische Woche mit Bibel und Gebet Mo 23.05. bis Mi 25.05.2022