Clausthal-Zellerfeld singt | 3.10.2021 um 19 Uhr

Sat, 18 Sep 2021 09:19:58 +0000 von André Dittmann

Die Evangelisch-methodistische Christus-Gemeinde Clausthal und die Ev.-luth. St. Salvatoris-Gemeinde laden zusammen mit der Band Praise&Move unter der Leitung von Renate Eschmann in ökumenischer Verbundenheit ein, den Tag der Deutschen Einheit in ganz Deutschland auf den Marktplätzen singend und musizierend zu feiern. 
 So setzen wir im ganzen Land einen Impuls der Dankbarkeit für Einheit und Freiheit, für gelebte Demokratie, Zivilcourage. 
 Mit den Kerzen in den Händen erinnern wir an die Friedliche Revolution 1989, die gewaltfrei Mauern öffnete und Freiheit für ein geeintes Land schenkte und so über 75 Jahre Frieden in unserem Land weiter ermöglichte. 

 Wie wird gefeiert?
Um 19 Uhr startet in der St. Salvatoris-Kirche Zellerfeld und an vielen Orte in Deutschland gleichzeitig überall ein offenes Singen und Musizieren einer Auswahl passender, allgemein bekannter Lieder, die von Chören und Musikensembles angeleitet werden. Die Teilnahme ist für alle zugänglich und kostenlos.
Es gelten die üblichen 3G-Regeln wie für Veranstaltungen im Moment üblich.
Anmeldung ist genauso erforderlich wie das Tragen von Masken beim Hereinkommen und Verlassen der Kirche.
Anmeldung entweder ONLINE oder über das Gemeindebüro Zellerfeld (05323-81834, kg.zellerfeld@evlka.de) oder im Kirchenbüro Oberharz (Di-Fr 10-12 o Mi 15-16 Uhr 05323-7005; kirchenbuero.oberharz@evlka.de)
 
 Warum wird gefeiert und gesungen?
Wir wollen mit Chören, Musikgruppen, Kirchen, Vereinen und Verbänden über das gemeinsame Singen & Klingen einen dezentral aber verbindenden Moment im ganzen Land initiieren. So kann um das Offene Singen herum überall eine lokale Feiertradition entstehen mit der Einbindung der Bürger aller Generationen und Kulturen. Mit der musikalischen Danke-Demo zeigen wir, dass Dankbarkeit für das viele Gute in unserem Land lebt, auch wenn wir uns gerne mal beschweren. 
So verdeutlichen wir Zusammenhalt der Bevölkerung in bunter Verschiedenheit und werben aktiv für die friedvolle Weiterentwicklung der Einheit und Demokratie in unserem Land.

 Wer sind die Initiatoren und die Unterstützer und wer kann mitmachen?
 Initiatoren von “3. Oktober Deutschland singt”: Bürger aus Vereinen, Netzwerken und Kirchen, Projekträgerkreis: Bundesmusikverband Chor & Orchester, und viele weitere Musikverbände, Jugendverbände wie der CVJM, Kirchen, und Netzwerke, etc. 
 Trägerverein ist „Danken. Feiern. Beten. e.V.“ Mitmachende vor Ort: Vereine, Chöre, Instrumentalensembles, Bands, Schulchöre Gemeinden, Verbände, Initiativen und alle Bürger 
 Viele weitere Infosfinden Sie auf der Website: www.3Oktober.org