Ev.-luth. St.-Salvatoris-Kirchengemeinde Zellerfeld

Absage von Gottesdiensten und Veranstaltungen der St. Salvatoris-Gemeinde Zellerfeld

Fri, 13 Mar 2020 17:21:23 +0000 von André Dittmann

 Am Donnerstag 12.03.2020 hat die ev.-luth. Landeskirche Empfehlungen herausgegeben, wie mit der Ausbreitung des Corona-Virus umgegangen werden kann / sollte und welche Folgen das für das kirchliche Leben hat.
  In der Empfehlung heißt es u.a.:
 "Für uns als Kirche gilt in dieser Situation:
    • wir tragen Verantwortung für die Menschen, die uns anvertraut sind,
    • wir sind aufgerufen zur Fürbitte, besonders für die Kranken und alle, die in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen Dienst tun,
    • wir tun das uns Mögliche, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen."

Diese landeskirchlichen Empfehlungen wurden heute, Fr. 13.03. mittags konkretisiert: Gottesdienste und anderen gemeindliche Veranstaltungen sollten bis zum 18.04.2020 einschließlich abgesagt werden.

Zusätzlich hat der Landkreis Goslar heute verfügt, dass alle öffentlichen Veranstaltungen untersagt werden.
Dieser staatlichen Entscheidung muss sich die Kirchengemeinde natürlich fügen.
Es finden also bis zum 19.04.2020 keine öffentlichen Sonntags-Gottesdienste oder Veranstaltungen statt. Die Treffen von Gruppen und Kreisen entfallen.
Das i st schmerzlich. Wir wissen das.
Und doch hoffen wir, dass diese Maßnahmen dazu beitragegen, die Ausbreitung des Corona-Virus ausreichend zu verlangsamen. Das ist ja das Ziel aller Überlegungen und Entscheidungen.

Auf der anderen Seiten sind Kirchenvorstand und Pfarramt sich einig, dass die gottesdienstlich-seelsorgerliche Begleitung von Menschen in besonderen Lebenslagen (z. B. im Trauerfall) zum kirchlichen Kerngeschäft gehört. Wir werden dafür gute und verantwortungsvolle Wege finden.

Natürlich stehen wir als Kirche weiterhin für Menschen für Beratungsgespräche und Seelsorge zur Verfügung. Melden Sie sich wie bisher einfach - und wir finden einen Termin.

Was die Konfirmation in Zellerfeld angeht - da sind wir im Moment dran, Lösungen zu finden, die eventuell helfen, den lang festehenden Konfirmationstermin in diesem Jahr doch möglich zu machen. Dazu werden wir in der nächsten Woche nach intensiveren Beratungen und kreativen Überlegungen mehr sagen können und mit den Eltern und Konfirmandinnen und Konfirmanden ins Gespräch kommen.

Wir als Kirchenvorstand öffnen die St. Salvatoris-Kirche ab Sa, 14.03.2020, täglich ab 11 Uhr bis 17 Uhr für das persönliche Stille Gebet.

Das ist der aktuelle Stand von Fr, 13.03.2020, 18.15 Uhr.
Sollten sich Veränderungen in der Sachlage ergeben, werden wir natürlich an dieser Stelle wieder informieren.

Und wie immer gilt:
Bei Fragen, Anmerkungen oder Unklarheiten einfach direkt melden!
(Kontaktdaten siehe link unter TEAM oder unter KONTAKTE)
 

Info: Hier er Link zur entsprechenden Öffentlichen Bekanntmachtung der Allgemeinverfügung vom 13.03.2020 des Landkreises Goslar.

Info: Hier der Link zur Empfehlung der ev.-luth. Landeskirche Hannovers