Ev.-luth. St.-Salvatoris-Kirchengemeinde Zellerfeld

TAUFE

In der Kindertaufe feiern wir die Geburt eines Kindes. Und wir sagen ihm zu, dass es von Gott her ein willkommenes Geschöpf in dieser Welt ist. Dies wird deutlich durch den Segen, den es bei der Taufe für das Leben zugesprochen bekommt.
Gleichzeitig wird es durch die Taufe in die konkrete Gemeinschaft der Christinnen und Christen gestellt. Dies ist deshalb wichtig, weil der Glaube sich nicht nur in Gedanken abspielt, sondern ganz konkret und unter den Bedingungen dieser Welt gelebt werden will.
Wir taufen Menschen - Kinder und Erwachsene -, weil Jesus Christus selbst seinen Jüngerinnen und Jüngern dazu den Auftrag gegeben hat (Matthäus-Evangelium 28, 18-20).

In der Regel taufen wir an jedem
1. Sonntag in ungeraden Monaten (Jan, Mär, Mai, Jul, Sep, Nov)  um 11.00 Uhr im Hauptgottestdienst

Der klassische Tauftermin ist Ostern: im Gottesdienst
in der Osternacht (Samstag vor Ostern) um 22 Uhr
am Ostersonntag um 11.00 Uhr.

Weitere Infos rund um die Taufe
Hinweis auf Website TAUFBEGLEITER: https://www.evangelisch.de/taufebegleiter
Link zur Evangelisch.de https://www.evangelisch.de/rubriken/taufe

KONFIRMATION

In der Konfirmation bestätigen die Jugendlichen ihre Taufe und bekennen sich zu ihrem christlichen Glauben. Denn die meisten Konfirmandinnen und Konfirmanden wurden als Kleinkinder getauft. Die Entscheidung haben ihre Eltern für sie getroffen. Mit der Konfirmation sollen sie diesen Schritt bewusst nachvollziehen. Durch die Konfirmation werden die Jugendlichen zu mündigen Mitgliedern der Kirche. Die Konfirmation in Zellerfeld findet traditionell am Sonntag Junilate (=2. Sonntag nach Ostern) statt.

Aktuelle Infos zum Konfirmandenunterricht finden Sie hier: https://ku-oberharz.wir-e.de/aktuelles.


(WIEDER)EINTRITT in die ev. Kirche, WECHSEL der Kirchengemeinde

Sie sind getauft und möchten Mitglied der evangelischen Kirche werden? Das freut uns! Melden Sie sich gerne im Gemeindebüro Zellerfeld oder im Kirchenbüro Oberharz. Dort werden Ihre Daten aufgenommen und ggf. ein Kontakt mit dem Pfarramt hergestellt.

Wenn Sie in die St. Salvatoris-Gemeinde wechseln möchten, schreiben Sie formlos an den Kirchenvorstand der St. Salvatoris-Kirchengemeinde. Oder: Melden Sie sich gerne im Gemeindebüro Zellerfeld oder im Kirchenbüro Oberharz. Dort werden Ihre Daten aufgenommen und ggf. ein Kontakt mit dem Pfarramt hergestellt.




TRAUUNG

Liebes Brautpaar,

Sie wollen „Ja“ zueinander sagen. Und Sie wollen sich durch die kirchliche Trauung vor Gott und der Gemeinde zu Ihrer Liebe zueinander
bekennen.


Das bedeutet mehr, als die Eheschließung auf dem Standesamt, die Ihre Ehe unter den Schutz des Staates stellt.

Bei der kirchlichen Trauung bekräftigen Sie ihren Ehebund vor Gott. Sein „Ja“ zu Ihrer Gemeinschaft kommt durch die Worte und Zeichen
der Trauung zum Ausdruck. Ihnen wird damit Gottes Segen für Ihre Ehe zugesprochen.

Wir als Kirchengemeinde freuen uns, dies mit Ihnen begehen zu können!



Weitere Infos zur Trauung

Geburtstag

Erklärung; Bei Andachtswunsch bitte im GemBü Lautenthal oder KiBü Oberharz nachfragen.

Trauer

Erklärung Trauerfeier
PDF Trauersprüche
Seelsorgekontakt Pfarramt
Anfragen zum Friedhof Lautenthal über das GemBü Lautenthal
Telefonseelsorge


Downloads